Neues Lebensgefühl nach Magenverkleinerung in der Türkei

Eine Magenverkleinerung in der Türkei hat viele positive Effekte. Das Gewicht reduziert sich kontrolliert und kann gehalten werden, das Aussehen verbessert sich und ein völlig neues Lebensgefühl entsteht. Um das zu erreichen, bedarf es jedoch einiger Schritte, die immer darauf hinauszielen, dass langfristig betrachtet ein völlig neues und unbeschwertes Leben möglich ist.

Magenverkleinerung in der Türkei – das neue Leben beginnt

Eine Magenverkleinerung ist für viele Betroffene der letzte Schritt auf einer langen Reise. Wer starkes Übergewicht hat, leidet in der Regel seit vielen Jahren darunter. Oftmals wurden bereits viele Diäten gemacht, es wurde Sport getrieben und das Leben wurde umgestellt. Am Ende ist nichts davon geblieben, weul der gewünschte Effekt ausgeblieben ist. Vielmehr gab es Frust und in vielen Fällen auch zusätzliche Kilos auf der Waage.

Die Magenverkleinerung ist deshalb für viele der letzte Versuch, das Leben doch noch zu ändern, zu verbessern und auf einen neuen Weg zu bringen. Und in der Regel gelingt das auch sehr gut.

Magenverkleinerung in der Türkei Kosten

Um von der Krankenkasse finanzielle Unterstützung für eine Magenverkleinerung zu erhalten, muss viel passieren. Viele Anträge, viele Ablehnungen und viele Widerspruchsfristen müssen eingehalten werden. Da ist es mitunter einfacher und schneller, die Magenverkleinerung direkt in der Türkei vornehmen zu lassen und eigenständig zu bezahlen.

Bezüglich der Magenverkleinerung in der Türkei Kosten muss unterschieden werden, welche Art von Magenverkleinerung durchgeführt wird. Es gibt den Schlauchmagen, den Magenbypass, das Magenband und den Magenballon.

Der Schlauchmagen ist inklusive vier Übernachtungen und Vitamin-Paket ab 2790 EUR möglich. Der Magenbypass wird ab 3590 EUR angeboten und das Magenband ab 4690 EUR. Der Magenballon wird inklusive zwei Übernachtung ab 2390 EUR in der Türkei angeboten.

Hierbei geht es nicht nur um die klassische Operation, sondern auch um viele zusätzliche Dienstleistungen wie beispielsweise Übernachtungen, dass Planen der Reise, eine deutsch- und englischsprachige Betreuung, alle Medikamente und ein kompletter Transfer-Service, der innerhalb der Türkei angeboten wird. Zusätzlich gibt es eine Beratung und eine Betreuung vor der Operation sowie nach der Operation. Kontrolltermine, eine komplette Diagnostik und eine Blutabnahme sowie die Laborkosten sind ebenfalls enthalten.

Aufgrund dieser Fülle an Leistungen lohnt es, direkt die Magenverkleinerung direkt durchführen zu lassen, statt über viele Monate oder auch Jahre mit der einheimischen Krankenkasse zu streiten und am Ende doch keinen Kostenzuschuss zu erhalten. Denn wenn es um die Gewichtsreduzierung geht, geht es oftmals auch um die Gesundheit. Und hier gilt es, schnellstmöglich zu handeln, um diese nicht zu gefährden.

Neues Lebensgefühl nach Magenverkleinerung in der Türkei

Eine Magenverkleinerung in der Türkei hat viele positive Effekte. Das Gewicht reduziert sich kontrolliert und ...

Nach dem Magen-Bypass in der Türkei: Genügend trinken wichtig!

Nach der Magen-Operation erwartet Sie ein neues Leben. Dabei ist es wichtig, dass Sie auch auf Ihre Ernährung achten und ...

So kontrollieren Sie Ihre Ernährung nach der Magen-Operation

Leider gibt es keine einfachen Ernährungsempfehlungen. Jeder Körper reagiert anders auf die Operation. Eine Person kann ...